Turmleuchten

Turmleuchten

Das Lichtkunstwerk »TurmLeuchten« betont als Skulptur und Lichtinstallation den öffentlichen und gemeinschaftlichen
Charakter der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues und deren Verwaltungsgebäude.

Auf dem Moselufer-Parkplatz des Gebäudes bestimmen zahlreiche Fahnen- und Lichtmasten das Panorama.
Die Installation aus fünf tanzenden Straßenlaternen (samt Parkbank), die das Gebäude anstrahlen, bringt in diese Szene eine eigene künstlerische Poesie ein.

Was bewegt Bernkastel-Kues, was passiert gerade auf seinen Straßen?
Der von weither sichtbare Turm des Gebäudes wird nachts zum Anzeiger, zu einem Leuchtturm des kulturellen Geschehens in der Gemeinde. Die verschiedenen  Feste und Aktivitäten im Ort werden durch unterschiedliche Lichtinszenierungen wieder gespiegelt.
Dabei können die einzelnen Bauteile des Turmes in allen erdenklichen Farben jeweils einzeln choreographiert angestrahlt werden

1. Platz und Realisierung Kunst-am-Bau, 2016
Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues