Plateaux

Aufgabe: Unter dem Motto »Junge Kunst für einen jungen Stadtteil« sollte im Stadtteil Allermöhe ein interaktives Kunstwerk in einer öffentlichen Grünanlage neben einem Sekundarstufenzentrum entstehen. Dieses sollte Schüler und Anwohner gleichermaßen nutzbar sein und deren interkulturellen Hintergrund berücksichtigen.

Konzept: »Plateaux I« ist ein öffentlicher Kommunikationsort für alle Stadtteilbewohner sowie ein vielseitig nutzbarer Handlungsort. Das »Plateaux I« besteht aus einer Plattform aus Stahl und Holz, die über eine Treppe erreichbar ist. Diese festinstallierte Freifläche bietet sich als Treffpunkt, Theater- oder Konzertbühne, Tanzfläche, Public-Viewing-Ort und vieles andere an. 

Errichtungsanlass: 1.Platz Wettbewerb Kunst-am-Bau- 

Realisiert 05. 2011

Auftraggeber: KOKUS Kommunikations- und Kunstverein Allermöhe e.V. 

Realisierungsort: Gelände Otto Grothe Straße 90  Hamburg
»