Leibzig DBFZ

»endless flux«
für den Neubau des Technikum des Deutschen Biomasseforschungszentrums

Wettbewerbsbeteiligung

Im Fokus des Konzeptes steht es, mit Hilfe des Kunstwerkes auf dem Gelände des DBFZ einen markanten und belebten Treffpunkt zu schaffen.
Es wird ein Handlungsraum geschaffen der einer zweckfreien und offenen Nutzung unterliegt. Dabei schafft die dynamische Bewegung der konstruktiven Elemente einen fliegenden und energetischen Kontrast zu den großzügigen Quadern der Gebäude. Mit den Variationen von Kreiselementen wird dem Prozessen des Recycling und der Energiegewinnung ein bekanntes Symbol zugeordnet. In seiner formalen Facettierung künstlerisch expressiv und farbenfroh.
Die endgültige Position, wie die Dimension der Bodenfläche erfolgt in enger Abstimmung mit den DBFZ Architekten für Außengestaltung.

Die Arbeit wurde 2017 im DBFZ in Leipzig ausgestellt.

Leipzig-Biomasse-endless flux

Category Allgemein, Wettbewerbe