Schmieger oder »Cuddler«

Schmieger oder »Cuddler«

Im Rahmen eines Wettbewerbes für den neuen Pausenhof der IGS Thaleischweiler-Fröschen erarbeite conhereos das Kunstwerk »Schmieger I-V«.

Die »Schmieger« – Skulpturen aus Stahlrohr und Seilverspannungen – funktionieren dabei als Raumelemente, die in ihrer aufeinander bezogenen, rhythmischen Gliederung auf dem Platz eine neue Aufteilung der Freiflächen schaffen. So verteilen sie die Gruppierungen der Schülerinnen und Schüler auf der Fläche des Pausenhofgeländes und verwandeln den Aufenthaltsbereich in verspielte Handlungs- und Kommunikationsorte.

Die »Schmieger« bieten ungehemmt und losgelöst Optionen an, die weit über die einer rein ästhetischen Dekoration hinausgehen:

  • Ein Nichtmehrsitzenwollen nach den Unterrichtsstunden gilt ebenso, wie ein Sitzenwollenaberanders.
  • Ein Gemeinsamdrumherumsstehenwollen oder Ein Sichanlehnenwollen.
  • Ein Liegenhängenwollen, und unbedingt …
  • ein Kletternkönnen.
  • Ein Zusammensitzenquatschen und …
  • ein Liegenundindenhimmelschauen

Video

Medium: ,